Gedanken

Ich kann nicht nicht Druck machen

druck

Druck ist ein Dauerthema, darum mache ich mir seit Jahren darüber Gedanken und möchte jetzt ein paar davon mit euch teilen. Nicht absolut wasserdichte wissenschaftliche Formulierungen möge man mir verzeihen ;-). Ich sehe das als großes Puzzle, in dem ich immer mal wieder ein paar Teile finde und dadurch ein größeres Bild bekomme. Das Ganze…

Warum sind so viele Menschen so dumm?

004regenbogenbruecke

Die Frage stellen sich ja viele in der Pferdewelt des Öfteren, deswegen habe ich mal meine Antwort aufgeschrieben. Ich weiß nicht, warum andere doof oder ignorant sind, aber ich hab eine ziemlich gute Idee davon, warum ich es war und bin. Ich erinnere mich zum Beispiel noch sehr genau daran, wie ich das erste mal…

Jeden Tag ein erstes Mal

doppkar7

Ich möchte immer, wenn ich mit Corado arbeite, etwas machen, was wir noch nie gemacht haben. Einen Schritt weiter gehen. Das ist gar nicht so schwierig, wie es im ersten Moment klingt. Es muss nämlich nicht immer etwas “Großes” sein, wie Corados erster Spaziergang. Im Gegenteil. Ein Schritt ist ein Schritt, auch wenn es nur…

Fünf Minuten

reifenwechsel4

Egal, wie lange der Stalldienst dauert, wie eisig die Temperaturen oder wie viel Zeit ich schon mit Zaun nachspannen verbracht habe: fünf Minuten habe ich immer. Und die lohnen sich, habe ich festgestellt. In fünf Minuten kann ich Robin und Corado einen unbekannten Gegenstand vorstellen, mit einem bekannten Spielzeug etwas Neues machen, ein paar Bewegungsabläufe…

Nebenwirkungen

lachend

Ein Pferd, das seine Meinung sagen darf, wird das tun. Ein Pferd, das lernen möchte, möchte etwas Neues lernen, jeden Tag. Ein Pferd, das Spaß am gemeinsamen Tun hat, will Zeit mit dir verbringen. Ein Pferd, das neugierig sein darf, ist neugierig. Ein Pferd, das konzentriert mitarbeitet, fordert deine volle Konzentration ein. Ein Pferd, das…

Faulheit gibt es nicht

frieden5

Es gibt Resignation, weil ich die Aufgaben nicht verstehe oder die Anforderungen zu hoch sind. Es gibt Desinteresse, weil ich nicht sehen kann, wozu etwas für mich gut sein soll. Es gibt Schweigen, weil ich aufgegeben habe, dass mir jemand zuhört. Es gibt Wegbeamen, weil es meine beste Option ist, mit der Situation umzugehen. Es…

Leckerli

karruek5

Ein Diskussions-Dauerbrenner. Ja, nein, vielleicht, bloß nicht, unbedingt? Ich gebe gerne Belohnungshappen, wenn sie uns das Leben leichter machen und mir helfen mich zu verständigen. Bei Dehnübungen kann ich dem Pferd den Weg mit der Karotte zeigen. Auch bei der Freiarbeit kann die Karotte in der Hand ein prima Wegweiser sein, wenn Pferd und ich…

Corado – Pferdekauf leichtgemacht

006pferdekauf

März 2012 Letzten August standest du plötzlich neugierig vor mir und wolltest Aufmerksamkeit. Wir haben geschmust und der Ausdruck in deinem Gesicht hat mich erwischt – irgendwo im Bauch. Da warst du eineinviertel Jahre alt und ich habe viele Fotos von dir gemacht. Erst als ich zum Knipsen weiter von dir weg gegangen bin, ist…

Regenbogenbrücke

ppp

Februar 2012 Mein 19jährigen Araber Rouko wurde plötzlich so krank, dass er nicht mehr mit den anderen Pferden laufen konnte. Ich richtete ihm ein Separee im Ruheraum ein. Es war schon spät, als ich damit fertig war und er stellte sich zu mir ans Tor. Er hat entspannt den Kopf fallen gelassen und tief ausgeschnauft.…